Neu gegründete Herren 65+ auf Aufstiegskurs

Wegen Corona konnten die neu gegründeten Herren 65+ in 2020 noch nicht ins Tennisgeschehen eingreifen…

Doch in diesem Jahr wurden erstmals am 16.06. die hochfavorisierten Herren aus Spenge empfangen … 

Bei rekordverdächtig heißen Temperaturen wurde ein 3:3 erzielt, im direkten Vergleich sogar ein Sieg!

Am 23.06. nun die lange Fahrt nach Godelheim … 

Ohne T. Steffen und U. Selhausen gelang der Mannschaft mit P. Bunzemeier, J. Behrmann, G. Ladugga, sowie K.D. und R. Vinke, ein eindrucksvoller 4:2 Sieg…

Nach 3:1 in den Einzeln, wurde noch ein Punkt in den Doppeln benötigt, der dann auch souverän erreicht wurde…

Entsprechend beschwingt wurde dann wieder die lange Heimfahrt angetreten…

Die zwei letzten Spiele werden erst im August gespielt werden.